Homepage-Titel
Homepage-Titel

Reife Organisationen nutzen Mediation

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Konflikten auseinander zu setzen. Prinzipiell gibt es trennende und verbindende Formen der Konfliktbewältigung. Mediation ist nicht für alle Konflikte die bestmögliche. Ist sie jedoch angezeigt, bietet sie - wie keine amdere Art der Konfliktlösung - den Beteiligten die Chance zu Wachstum und Transformation.

Ich lade sie herzlich ein, diese Form der Konfliktbearbeitung zu nutzen. Ich helfe Ihnen gerne dabei.

 

Wie funktioniert Mediation

 Merkmale einer Mediation

  • Vertraulichkeit
  • Freiwilligkeit
  • Eigenverantwortung der Teilnehmer
  • Ergebnisoffenheit
  • Allparteilichkeit des Mediators
  • Informiertheit aller Teilnehmer
  • Einbeziehung aller Konfliktparteien

 

 

Vorteile einer Mediation

Mediation bedeutet Schaffen zukunftsorientierter kooperativer Lösungen statt vergangenheitsorientierter Aufrechnung von Ansprüchen.

Win-win-Lösungendurch Berücksichtigung aller Interessen und selbständiges Erarbeiten der Lösungen durch die Beteiligten selbst.

Mediationsverfahren sind in der Regel deutlich kürzer und kostengünstiger als gerichtliche Auseinandersetzungen.

Durch Mediation wird die zukünftige Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten weiterhin möglich. Das fördert die Motivation und die Mitarbeiterzufriedenheit.

 

Phasen der Mediation

  1. Vorbereitung und Mediationsvertrag
  2. Themen- und Informationssammlung
  3. Interessenklärung
  4. Kreative Ideensuche
  5. Auswahl und Bewertung von Optionen
  6. Mediationsvereinbarung und Umsetzung

 

 

 

Experts for Business

DP Josef Reil

Kantstr. 35

84508 Burgkirchen

Germany

Adresse

mobile phone

+49 151 57210230

  sonejr@gmx.de                          

            

 Kontaktformular

Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel